Copernicus Land Monitoring Service (CLMS)

Copernicus ist ein Erdbeobachtungsprogramm, der von der Europäischen Kommission koordiniert wird.
Die Copernicus-Dienste basieren sowohl auf Satelliten- als auch auf In-situ-Beobachtungen (hauptsächlich von Boden-, See- oder Luftüberwachungssystemen). Copernicus liefert Echtzeitdaten auf einer globalen Ebene die auch für lokale und regionale Bedürfnisse gebraucht werden können um uns zu helfen unseren Planeten  besser zu verstehen, und die Umwelt in der wir leben nachhaltig  zu verwalten.

Die von ONDA zur Verfügung gestellten Informationen von Copernicus werden von dem Copernicus-Programm der Europäischen Kommission geliefert.

CLMS

Das Copernicus Land Monitoring Service (CLMS) liefert geographische Informationen über Landoberfläche, Landnutzung und über die Variablen die mit dem Vegetationszustand oder mit dem Wasserkreislauf verbunden sind.

Dieser unterstützt Anwendungen in einer Vielzahl von Bereichen: Raumplanung, Waldbewirtschaftung, Wasserwirtschaft, Landwirtschaft und Ernährungssicherheit.

Mehr darüber erfahren

CLMS Data Availability

CLMS-Produkte mit einem Erstellungsdatum älter als 180 Tage werden im ONDA Cloud Archive.