KOMPSAT

Das KOMPSAT-Programm (Korean Multi-Purpose Satellite) ist Teil des Raumfahrtprogramms der koreanischen Regierung, das darauf abzielt, sehr hochauflösende Satellitenbilder zu liefern. Das Korean Aerospace Research Institute (KARI) ist für den KOMPSAT-Betrieb verantwortlich.

Das Raumfahrzeugdesign für KOMPSAT-2, -3 und -3A basiert auf einer agilen Plattform für schnelle und präzise Off-Nadir-Bildgebung (bis zu 30º) und Single-Pass-Stereo-Pair-Erfassung.

Details zur Mission

KOMPSAT-2 (Arirang-2)KOMPSAT-3 (Arirang-3)KOMPSAT-3A (Arirang-3A)KOMPSAT-5 (Arirang-5)
Start28 Juli 200617 Mai 201225 März 201522 August 2013
UmlaufbahnSonnensynchron, in einer Höhe von 685 kmSonnensynchron, in einer Höhe von 685 kmSonnensynchron, in einer Höhe von 528 kmSonnensynchron, in einer Höhe von 550 km
InstrumentOpticalSAR
MSC (Multi-Spectral Camera)AEISS (Advanced Earth Imaging Sensor System)AEISS-A (Advanced Earth Imaging Sensor System A),
IIS (Infrared Imaging System)
COSI (Corea SAR Instrument)
SpektralbänderBlau, Grün, Rot, NIRBlau, Grün, Rot, NIR, PANBlau, Grün, Rot, NIR
Produktauflösung1 m panchromatisch, 4 m multispektral50 cm panchromatisch,
2 m multispektral
40 cm panchromatisch,
1.6 m multispektral
3 Bildverarbeitungsmodi (High Resolution, Standard, Wide Swath):

85 cm – 20 cm – 20 m

Mehr darüber erfahren